WERKZENTRUM WESTSTADT...

Moderne Industriebahn H0

ZUR STARTSEITE

NEU 27.10.2019

Seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit der Modernen Industriebahn, die DB und Privatbahnen Heute. Der Auslöser für den Start einer kleinen Anlage war ein Video eines Fremo Kollegen über die Ludwigsburger Industriebahn und des Gleisanschlusses des Stahlhandels Lotter in Ludwigsburg. Es wird kein sklavischer Nachbau werden aber das Vorbild soll wiederzuerkennen sein ;-)

=> Ludwigsburger Industriebahn <=

Zuerst überlegte ich das Thema in der Spur1 bzw. Spur 0 anzugehen, dies hätte wohl den Kostenrahmen gesprengt und das Angebot an Rollmaterial ist mehr als dürftig. So habe ich mich für H0 entschieden, die Ortslok wird eine Lok der Baureihe 365 sein, ein Modell von Piko ist mittlerweile vorhanden und ich habe auch schon begonnen das Modell etwas zu supern. Das Rollmaterial wird auf FS Code 88 Rädern und mit OBK Kupllungen unterwegs sein. Mehr dazu unter Rollmaterial.

Durch den Ausverkauf in einer Möbelfabrik stehen bereits gebaute Modulkästen zur Verfügung, diese waren ursprüglich Schubkästen die sich ausgezeichnet für Module eignen ;-). Das Werkszentrum West entsteht auf 5 Kästen mit einer Länge von 90cm und einer Tiefe von 33cm. Hintergrund und Beleuchtung wird es auch geben. Als Gleismaterial werde ich "Weinert Mein Gleis" verwenden.

Der Bau der Anlage und der Umbau der Fahrzeuge ist im Moment Nebenschauplatz, deshalb gibt es hier noch nicht so viel zu sehen...

>Rollmaterial<

Überlegungen für die Gestaltung des ersten Segmentes

Die Kästen liegen bereit...

ZUR STARTSEITE